30.10.2017

Theaterprojekt bei den Eichhörnchen



Die Entscheidung für die Weihnachtsgeschichte


Beim traditionellen Bastelnachmittag in der Vorweihnachtszeit wollen die Kinder der Eichhörnchengruppe wieder ein kleines Theaterstück aufführen. Sie haben dafür in einer Runde zusammengesessen und Vorschläge gemacht - dann wurden 4 Ideen aufgemalt, damit jedes Kind mitentscheiden kann. Die Wahl erfolgte mit Duplosteinen, die die Kinder auf den jeweiligen Favoriten gelegt haben.

Die Eichhörnchen haben sich entschieden für die Weihnachtsgeschichte - die Rollen sind bereits verteilt und gemeinsam wird überlegt, wie die Kostüme und das Bühnenbild aussehen sollen. Dann werkeln die Kinder daran und üben die Lieder und die Texte.


Wir freuen uns auf eine gelungene Aufführung




19.10.2017

Kinderhände



 
 Wenn Kinderhände be-greifen
üben sie:

Kraft zu dosieren

Fingerfertigkeit
Stifthaltung
gezieltes Schneiden
Linien einzuhalten
Genauigkeit
Konzentration

Mengen umzufüllen
Unterschiede zu spüren
Experimentierfreude

Gestaltungsfreude
Fantasie auszuleben

 
 
 
 

 

 

10.10.2017

Auszeichnung für das Kinderhaus



Im Juli haben wir bereits über die Arbeit der Piratengruppe zum Thema Müll berichtet.
Am 12. September 2017 wurde nun eine Auszeichnung feierlich an die Gruppenleiterinnen übergeben. Die Beschäftigung mit diesem für die Zukunft wichtigen Thema wurde innerhalb einer kleinen Feierstunde durch die S.O.F. - Save Our Future -Umweltstiftung gewürdigt.
Mit den Kindern wurde dann Ende September gefeiert
und jedes Kind der Piratengruppe erhielt eine Medaille als "Klimaretter".

29.08.2017

Einladung zum Elternabend


Übergang von der Kita in die Grundschule

zu diesem Thema laden wir die Eltern unserer zukünftigen Schulkinder zu einem Elternabend ein!

Fragen, die wir bearbeiten:
Was bedeutet der Übergang für die Kinder?
Was bedeutet der Übergang für die Eltern?
Wie unterstützen wir die Kinder am besten?

Termin: am Donnerstag, 21. September 2017  20:00 Uhr bis 21:30 Uhr




20.07.2017

Schwarz ist nicht gleich schwarz



Auch unsere Praktikanten bieten den Kindern Aktivitäten an. So hat Hjördis mit den größeren Schlümpfen ein Experiment durchgeführt. Die Kinder bekamen 2 Filtertüten - in die eine haben sie in der Mitte ein Loch geschnitten und mit einem schwarzen Filzstift drum herum gemalt. Die zweite Filtertüte haben sie aufgerollt und durch das Loch gesteckt. Das Filterpapier haben sie dann auf ein Glas mit Wasser gesetzt.
Das Wasser ist nach oben aufgestiegen und hat sich über das Filterpapier mit dem schwarzen Kreis ausgebreitet. Und was ist passiert? - es sind bunte Farbringe entstanden und die Kinder haben gemerkt: Schwarz ist nicht gleich schwarz - es besteht aus vielen Farben!

17.07.2017

Marienkäfer



Die Marienkäfer haben alte Unterlagen geschreddert. Sie haben sich gefragt, was sie mit den ganzen Papierstreifen anfangen können. Vielleicht selber Pappmaché machen? In einer großen Wanne wurde das Papier mit Wasser und Kleister zu einem dicken Brei geknetet. Es war spannend, den matschigen Brei anzufassen. Nach 3 Tagen war der Brei so fest, dass die Kinder kleine Kunstwerke daraus formen konnten. Dann brauchte es noch einmal eine ganze Woche zum Trocknen. Erst dann konnte Farbe zum Einsatz kommen. Die Marienkäfer haben sich darüber gefreut, dass sie aus alten Papierresten etwas Neues, Schönes machen konnten.

13.07.2017

Schlümpfe



Unsere großen Schlümpfe spielen gerne Fußball in der Halle. Hier folgt ein Interview mit ihnen:
💬  "Was macht ihr am liebsten?"     💬  Wir spielen Fußball! Wir spielen mit Mannschaften. Da gibt es auch einen Schiedsrichter - der hat immer ein schwarzes T-shirt an. Wenn einer foult oder gelbe oder rote Karte hat, dann gibt es einen Elfmeter - ein Elwer"    💬 "Warum zieht ihr eigentlich immer die Schuhe aus?"    💬 "Wir spielen barfuß, weil wir dann schneller sind. Die Schuhe sind dann das Tor. Es ist ein Tor, wenn der Ball an die Wand geht. Es gibt auch ein Tunneltor - das ist, wenn einer ein Tor durch die Beine vom anderen schießt."