29.08.2017

Einladung zum Elternabend


Übergang von der Kita in die Grundschule

zu diesem Thema laden wir die Eltern unserer zukünftigen Schulkinder zu einem Elternabend ein!

Fragen, die wir bearbeiten:
Was bedeutet der Übergang für die Kinder?
Was bedeutet der Übergang für die Eltern?
Wie unterstützen wir die Kinder am besten?

Termin: am Donnerstag, 21. September 2017  20:00 Uhr bis 21:30 Uhr




20.07.2017

Schwarz ist nicht gleich schwarz



Auch unsere Praktikanten bieten den Kindern Aktivitäten an. So hat Hjördis mit den größeren Schlümpfen ein Experiment durchgeführt. Die Kinder bekamen 2 Filtertüten - in die eine haben sie in der Mitte ein Loch geschnitten und mit einem schwarzen Filzstift drum herum gemalt. Die zweite Filtertüte haben sie aufgerollt und durch das Loch gesteckt. Das Filterpapier haben sie dann auf ein Glas mit Wasser gesetzt.
Das Wasser ist nach oben aufgestiegen und hat sich über das Filterpapier mit dem schwarzen Kreis ausgebreitet. Und was ist passiert? - es sind bunte Farbringe entstanden und die Kinder haben gemerkt: Schwarz ist nicht gleich schwarz - es besteht aus vielen Farben!

17.07.2017

Marienkäfer



Die Marienkäfer haben alte Unterlagen geschreddert. Sie haben sich gefragt, was sie mit den ganzen Papierstreifen anfangen können. Vielleicht selber Pappmaché machen? In einer großen Wanne wurde das Papier mit Wasser und Kleister zu einem dicken Brei geknetet. Es war spannend, den matschigen Brei anzufassen. Nach 3 Tagen war der Brei so fest, dass die Kinder kleine Kunstwerke daraus formen konnten. Dann brauchte es noch einmal eine ganze Woche zum Trocknen. Erst dann konnte Farbe zum Einsatz kommen. Die Marienkäfer haben sich darüber gefreut, dass sie aus alten Papierresten etwas Neues, Schönes machen konnten.

13.07.2017

Schlümpfe



Unsere großen Schlümpfe spielen gerne Fußball in der Halle. Hier folgt ein Interview mit ihnen:
💬  "Was macht ihr am liebsten?"     💬  Wir spielen Fußball! Wir spielen mit Mannschaften. Da gibt es auch einen Schiedsrichter - der hat immer ein schwarzes T-shirt an. Wenn einer foult oder gelbe oder rote Karte hat, dann gibt es einen Elfmeter - ein Elwer"    💬 "Warum zieht ihr eigentlich immer die Schuhe aus?"    💬 "Wir spielen barfuß, weil wir dann schneller sind. Die Schuhe sind dann das Tor. Es ist ein Tor, wenn der Ball an die Wand geht. Es gibt auch ein Tunneltor - das ist, wenn einer ein Tor durch die Beine vom anderen schießt."

06.07.2017

Piraten



Die Piraten beschäftigen sich mit dem Thema Abfall. Sie haben draußen Müll gesammelt und festgestellt, dass ganz schön viel einfach weggeworfen wird. Diese Fragen wurden bearbeitet:
✵ wie können wir Abfall vermeiden?
✵ wie sortieren wir den Abfall?
✵ was passiert eigentlich mit dem Abfall?
✵ wie können wir die gesammelten "Wertstoffe" weiterverarbeiten?
Die Kinder haben mit leeren, gereinigten Milchtüten gebastelt. Sie haben in einer selbst gebauten Sammeltonne Deckel von PET-Flaschen gesammelt und zum Kreis Pinneberg gebracht. Eine Firma kauft dort diese Deckel auf und verarbeitet sie weiter, z.B. zu Spielgeräten. Der Erlös geht dann an arme Länder für Impfstoffe gegen Kinderlähmung.
Auch zu Hause haben sich einige Kinder um das Thema Müll gekümmert.


29.06.2017

Aktionstag

In diesem Jahr wollen wir an unserem Aktionstag mit unseren Händen arbeiten - wir wollen hämmern und werkeln - handarbeiten und kreativ sein


👐 wer?          unsere Kinder, ihre Geschwister, Verwandte und Freunde
👐 wann?       am Samstag, 08. Juli 2017 in der Zeit von 14:30 bis 17:00 Uhr
👐 wo?           in der Kindertagesstätte das Kinderhaus, Hainholz 38


In unserer Cafeteria gibt es von den Eltern von Hand gebackene Kuchen und Waffeln, deftige Leckereien und Getränke. Hier könnt ihr eine Pause einlegen und euch stärken!
Der Erlös wird eingesetzt für die Reparatur unserer großen Rutsche auf dem Spielplatz.


02.05.2017

Gesamtelternabend


"Grenzen setzen? Oder Rahmen schaffen und Geborgenheit finden."

Am Donnerstag, 27. April 2017 referierte Torsten Heuer in sehr kurzweiliger und ansprechender Weise über dieses Thema. Ca. 60 Personen verfolgten interessiert seinen Ausführungen und Gedanken. Da gab es so manches Aha-Erlebnis und so einige Beispiele, die wir aus dem eigenen Erleben kennen. Fazit: wir sind sehr zufrieden mit dem Abend - mit der regen Teilnahme, auch von Eltern aus anderen Einrichtungen und mit äußerst positiven Rückmeldungen. Es wurde der Wunsch nach weiteren Vorträgen zu unterschiedliche Themen geäußert.