03.05.2019

Herzlich Willkommen, liebe Lesepaten!

 Kinderbücher eröffnen Welten und machen unseren Kindern großen Spaß

Wir freuen uns sehr fünf neue Lesepaten im Kinderhaus zu begrüßen. Unsere Lese-Eltern und Lese-Großeltern lesen jeweils in festen Kita-Gruppen vor. Die Lesezeiten werden individuell mit den Gruppenleitern abgestimmt. Gelesen wird in gemütlichen Kleingruppen. Jedes Kind hat im kleinen Kreis die Möglichkeit ins Buch zu gucken und kommt zu Wort. Die Bücher können gemeinsam in unserem Medienbereich mit Bücherei ausgeliehen werden. Im Medienbereich stehen auch unsere liebevoll gestalteten Geschichten-Säckchen, ein Kamishibai (Erzähltheater mit großen Bildkarten) und Spiele zu Verfügung.

 Vielen Dank, liebe Lesepaten für Euren Einsatz :-)


Haben Sie auch Lust bekommen im Kinderhaus zu lesen?
Sprechen Sie gerne Emma (Eichhörnchengruppe) oder Britta (Sprachfachkraft) an.

31.01.2019

Vorankündigung zum Gesamtelternabend

 

Am Donnerstag, d. 28.03.2019, um 19:30 Uhr findet bei uns ein Elternabend für Kinderhaus-Eltern und alle anderen Interessierten statt.  

Wieder einmal konnten wir den renommierten Referenten Torsten Heuer dafür gewinnen,    ein  wichtiges Thema zu beleuchten:

"Das freie Spielen unserer Kinder - eine Lernsituation stirbt aus"

Geschieht Lernen nur durch Förderprogramme? Was passiert eigentlich im freien Spiel?

Natürlich wird es auch für Anmerkungenm und Fragen Raum geben.

Vereinsmitglieder zahlen 2.- Euro, andere Interessierte 5.-

Zwecks Planung bitten wir um Anmeldung

per Telefon: 04121 74334 oder per Mail: kinderhaus-elms@versanet.de 

Wir freuen uns auf viele Besucher und einen lebendigen Abend. 😎

17.01.2019

Schließzeiten 2019

Das Kinderhaus braucht auch einmal Pause - darum schließen wir zu folgenden Zeiten:

  • nach Himmelfahrt am 31.05. 2019
  • Betriebsurlaub: 22.07. - 09.08.2019
  • nach dem Tag der dt. Einheit: 04.10.2019
  • Weihnachten: 23./ 27. und 30.12.2019

31.12.2018

 
 
Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage ein gesundes und fröhliches neues Jahr!
Mit frischem Elan und guten Gedanken starten wir in einen weiteren Jahreslauf
und schauen, welche Ereignisse und Erfahrungen auf uns warten.
 
 

02.10.2018

"Bunter Familien-Nachmittag" in der Stadtteilbücherei



Im Rahmen der interkulturellen Woche in Elmshorn verbrachten wir einen fröhlichen Familien-Nachmittag in der Stadtteilbücherei Hainholz. Kinder aus verschiedenen Nationen führten ein Theaterstück auf. Die Schauspieler sowie die kleinen und die großen Zuschauer hatten viel Spaß dabei. Beim anschließenden Bastelangebot gestalteten die Kinder mit Freude viele schöne bunte Lesezeichen. Die Erwachsenen nutzten die Gelegenheit zum gemütlichen Klönschnack und zum (noch) besseren Kennenlernen der Stadtteilbücherei.

Wir sagen ein herzliches Dankeschön an alle teilnehmenden Familien, an den Diakonieverein Migration e.V. Pinneberg und an die Stadtteilbücherei Hainholz  😊 !!!
 

06.09.2018

Wir suchen Unterstützung!

Für die Gruppenarbeit in unserer Einrichtung suchen wir eine pädagogische Fachkraft, die wir auf 450.-Basis als Vertretung auf Abruf einsetzen können.
Wenn Sie also eine Ausbildung zur Erzieherin oder Sozialpädagogischen Assistentin absolviert haben und gern aushilfsweise in eine unserer sechs Gruppen "springen" wollen, freuen wir uns über einen Anruf oder eine E-Mail.
Telefon: 04121 74334

20.08.2018

Was ist eigentlich ein Alpaka?



Was ist eigentlich ein Alpaka?
 

 
Diese Frage stellten sich die Kinder der Marienkäfergruppe, als sie an einem schönen Freitag im Juli  mit  ihren Familien einen Ausflug zum Hof Wiedwisch in Kummerfeld unternahmen.
Neben Spaß und Spiel im Heu  konnte man einen umfassenden Eindruck vom Hof gewinnen und auch Bekanntschaft mit diesen Tieren machen. Herr Rusch, zertifizierter Bauerhofpädagoge, führte zur großen Alpakaweide und alle, die sich trauten, konnten die Tiere streicheln oder mit Äpfeln füttern. Auch den Hühnern und Ziegen wurde ein Besuch abgestattet.
Nach der interessanten Führung gab es neben dem einen oder anderen Klönschnack noch eine Stärkung vom mitgebrachten Buffet und eine Tobe-Runde im Heu.
Nach einem schönen Nachmittag waren sich alle einig: „Hierher kommen wir gern nochmal!“