17.10.2014

Die Eichhörnchen haben eine Jungsgruppe


       

Seit September 2014 treffen sich die großen Jungen der Gruppe ein Mal pro Woche zum  gemeinsamen Werkeln. Die nötigen Werkzeuge haben sie als Spende oder auch als Leihgabe von Eltern bekommen.
Zuerst wurden Nägel eingeschlagen und  Schrauben eingedreht – alle waren begeistert bei der Sache. Für zukünftige Werkstücke wurden dann Pläne gemacht, besprochen und gezeichnet: Ein Roboter und ein Haus  sollen entstehen, und zwar hauptsächlich aus Holz gefertigt.
Die Jungen freuen sich auf die Treffen, sie machen begeistert mit und strengen sich an – sie akzeptieren die unterschiedlichen Fähigkeiten, lernen voneinander und genießen es, unter sich zu sein.

Ende offen…