21.05.2015

Spezielle Sprachförderung



Die spezielle Sprachförderung wird ebenfalls vom Land Schleswig-Holstein finanziert und baut auf unsere alltagsintegrierte Sprachförderung auf. Sie findet in Kleingruppen durch qualifizierte Sprachfachkräfte statt. Im Kinderhaus machen dies Elfrun, Susanne und Sybille.
Gefördert werden Kinder mit einem Förderbedarf im Bereich Sprache im Alter von 3 bis 6 Jahren.
In den Kleingruppen geht es insbesondere um Lautbildung, um das genaue Hinhören, um die Motorik, um die Mundmotorik,  um Zuordnungen, um Grammatik und natürlich um vielfältige Gespräche. Als Grundlage gelten auch hier unsere bereits genannten Möglichkeiten, die Kinder in ihrer Sprachentwicklung zu unterstützen.