08.07.2015

Aktionstag "Musik trifft Bewegung"


Am Samstag, 13.06.2015 haben ca 200 Personen hier im Kinderhaus unseren Aktionstag "Musik trifft Bewegung"gemeinsam gefeiert. Kinder, Verwandte und Freunde haben sich trotz des Wetters vergnügt – erst einmal auch draußen, aber  später zum Mitmachkonzert mit Matthias Meyer-Göllner mussten alle rein, denn es schüttete wie aus Eimern.
In den Gruppenräumen gab es unterschiedliche Angebote, die alle gut angenommen wurden:

 „Es rasselt im Karton“ – bei den Küken konnten Rasseln hergestellt werden – kleine Papprollen wurden geknickt und getackert, dann mit unterschiedlichen Materialien gefüllt und mit Gewebeband verklebt.
„Murmelmusik“ – bei den Marienkäfern kullerten nach klassischer Musik Murmeln in durchsichtigen Boxen durch Farbe. Der Schwung wurde von den Kindern nach dem Klang der Musik variiert – mal wild und mal ruhig.

„Danz op de Deel“ – das Angebot der Piraten  bestand in  einer Auswahl an Bewegungsspielen wie z.B. der Stuhltanz – Kleine und Große tanzten ausgelassen

klatschend um die Stühle  und wer keinen freien Stuhl erwischte bekam ein kleines „Trostpflaster“.

„Djingalla – von den Ohren in die Füße“ – so hieß es bei den Eichhörnchen. Zuerst einen eigenen Tanzstab  basteln – dann gut auf die Musik hören – und dann ging’s los. Mit viel Freude wurde getanzt, gelaufen – der Stab flog mal nach oben, nach unten, nach hinten, nach vorn.

Bei den Pinguinen hieß es: „Was gehört zusammen?“ – ein großes Hörmemory wurde mit Ganz-körpereinsatz bewegt und dann konnten Klein und Groß gemeinsam beraten, welche Töne zusammen passen.

„Tanzspuren“ – bei den Schlümpfen haben die Kinder gezeigt, dass sie wunderbare Spuren hinterlassen können – mit Farbe an den Füßen auf einem großen Papier – und natürlich nach schöner Musik, mal langsam und mal schnell – mal glitschig und mal sicher.



Der krönende Abschluss war dann ein Mitmachkonzert mit Matthias Meyer-Göllner. Das Konzert „Die Wunderzaubertür“  hat Kleine und Große begeistert.