17.07.2017

Marienkäfer



Die Marienkäfer haben alte Unterlagen geschreddert. Sie haben sich gefragt, was sie mit den ganzen Papierstreifen anfangen können. Vielleicht selber Pappmaché machen? In einer großen Wanne wurde das Papier mit Wasser und Kleister zu einem dicken Brei geknetet. Es war spannend, den matschigen Brei anzufassen. Nach 3 Tagen war der Brei so fest, dass die Kinder kleine Kunstwerke daraus formen konnten. Dann brauchte es noch einmal eine ganze Woche zum Trocknen. Erst dann konnte Farbe zum Einsatz kommen. Die Marienkäfer haben sich darüber gefreut, dass sie aus alten Papierresten etwas Neues, Schönes machen konnten.