16.01.2018

Piratengruppe als Klimaretter unterwegs


Ende letzten Jahres machten die Piraten einen Ausflug der besonderen Art - sie reisten mit Bus und Bahn nach Kiel an den Ostseestrand! Hier untersuchten sie unter der Anleitung von drei Umweltpädagogen alles, was sie dort finden konnten: Sand, Steine, Pflanzen und Tiere. Sie lernten dabei, warum es wichtig ist, auch den Strand und das Meer vor Vermüllung zu schützen. Zwischendurch gab es eine kleine Stärkung aus dem Rucksack, denn Seeluft macht bekanntlich hungrig. 😊
Die meisten Kinder waren begeistert von der großen Vielfalt der Steine und sammelten sie eifrig. Ein Kind formulierte es so:"Ich fand es so toll, dass an dem Strand kein Müll war." Dann ging es wieder zurück nach Elmshorn - die einen oder anderen Augenpaare fielen in der Bahn einfach zu ..... 😌
(Ein Bildungsangebot im Rahmen von "KITA21 - Die Klimaretter, ein Gemeinschaftsprojekt der GAB Umweltservice in Kooperation mit dem azv Südholstein, dem Kreis Pinneberg und der S.O.F. Save Our Future Umweltstiftung)