UNSERE KITA



Alles über die Einrichtung 

Das Kinderhaus befindet sich am Stadtrand von Elmshorn im Stadtteil Hainholz. Zu diesem dicht bebauten Wohngebiet gehören alte, gewachsene Wohnsiedlungen, Neubau-gebiete mit Reihen- und Einzelhäusern, Hochhäuser und Wohnblocks. In unserem Stadtteil finden wir eine Grundschule, ein Förderzentrum, eine weiterführende Schule, verschiedene soziale Einrichtungen, eine Bücherei und mehrere Einkaufsmöglichkeiten. Direkt vor dem Haus befindet sich eine Bushaltestelle.

Wir haben: 
  • 95 Kindergartenplätze
  • 18 pädagogische MitarbeiterInnen
  • 3 Stellen für PraktikantInnen
  • 2 Planstellen für freiwillige Dienste
  • 1 Köchin
  • 3 Raumpflegerinnen
  • 1 Hausmeister

Wir bieten verschiedene Betreuungsformen an:

Gruppe
Alter
Betreuungszeit
2 Regelgruppen
   3 bis 6 Jahre
8:00 bis 12:00 Uhr
8:00 bis 14:00 Uhr
Kleinstkinder
1,5 bis 3 Jahre
8:00 bis 12:00 Uhr
Familiengruppe I
   1 bis 6 Jahre
8:00 bis 14:00 Uhr
Familiengruppe II
   1 bis 6 Jahre
8:00 bis 17:00 Uhr
Integrationsgruppe
   3 bis 6 Jahre
8:00 bis 14:00 Uhr


Zusätzlich gibt es Früh-, Mittags- und Nachmittagsdienste. 

Es wird frisch gekocht. Unsere Köchin bereitet das Mittagessen für über 60 Personen zu. Sie achtet dabei auf eine ausgewogene Ernährung und reicht täglich Rohkost oder Salate. Das Kinderhaus befindet sich auf einem 3563 qm großen Grundstück. Das Außengelände bietet den Kindern viele Möglichkeiten zum Spielen, Verstecken und Erkunden. In unserem gemeinsam mit den Kindern angelegten Garten wird gern gearbeitet, gestaunt und all das Schöne bewundert.

Unser Haus umfasst 910 qm und hat damit Platz für sechs Gruppenräume mit unter-schiedlichen Ebenen,  kleinere Rückzugsräume, eine Turnhalle, eine Halle, ein Bällebad, ein Atelier und ein Kinderlabor.

Wir sind Konsultationskindertagesstätte für den Bereich Naturwissenschaften. Innerhalb der Offensive des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend,  "Frühe Chancen: Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration" entwickeln wir unsere Ressourcen im Bereich kindliche Sprachförderung weiter.  Unser spezielles Sprachförderkonzept kann gern eingesehen werden.

Des Weiteren halten wir uns an die von der Kindertagesstättenaufsicht vorgegebenen Standards zum Schutz des Kindeswohls nach dem SGB VIII § 8a.


Nach Absprache mit Vorstand und Beirat schließen wir:
  • drei Wochen in den Sommerferien
  • zwischen Weihnachten und Neujahr
  • an beweglichen Ferientagen
  • bei Betriebsausflügen
  • bei Fortbildungen für das gesamte Team (Betreuungsgruppe)

Im Kinderhaus werden die Kinder mit dem Datum ihres Anmeldetages auf eine Warteliste gesetzt. Bei Zuzug werden die Daten von früheren Anmeldungen berücksichtigt. Für Geschwisterkinder gibt es einen Bonus. Die Belegung der Plätze erfolgt dann nach dieser Warteliste. Wir behalten uns jedoch vor, aus pädagogischen Gründen von dieser Regel abzuweichen (z.B. um ein möglichst ausgeglichenes Verhältnis der Anzahl von Mädchen und Jungen zu erreichen). Wenn eine Platzzusage erfolgt ist, vereinbaren  wir einen Besuchstag, um Kindern und Eltern ein erstes „Hineinschnuppern“ in die zukünftige Gruppe zu ermöglichen.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Kindertagesstätte kennenlernen möchten und bieten Ihnen hierfür die Gelegenheit am Montag zwischen 9:00 und 12:00 Uhr oder nach Absprache. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier können Sie weiterhin durch das Thema UNSERE KITA navigieren: